Schlagwörter

, , ,

Donnerstag Abend hatten wir ein köstliches, schnelles Abendessen, das so gut war, dass ich das Rezept gerne hier archivieren möchte. Ein herzhaft fruchtiges Essen. Ich mag ja ohnehin solche Geschmackskombinationen, besonders, wenn es schnell geht und somit alltagstauglich ist.

Man nehme:
2 Paprika
4 Möhren
3 bis 4 Frühlingszwiebeln
1 Mango
300 g Hähnchenbrustfilet
2 Tl Öl
2 TL geriebener Ingwer
2 TL Currypulver
250 ml Milch
150 ml Gemüsebrühe
200 g Kichererbsen
Pfeffer, Salz
optional Sambal Olek

1.
Das Gemüse, die Mango und das Hähnchen klein schneiden.

2. Das Öl erhitzen, Fleisch und Ingwer anbraten, mit Currypuler bestäuben. Karotten, Paprika und Mango hinzugeben, ca. 5 Minuten mitbraten. Milch und Brühe dazugeben, ca. 10 Minuten garen.

3.
Kichererbsen und Frühlingszwiebeln unterrühren, mit Salz, Pfeffer und optional mit Sambal Olek würzen.

Als Beilage passt Reis.