Schlagwörter

, , , , ,

Neulich haben wir ein sehr leckeres Kürbisrisotto gegessen. So gut, dass ich das Rezept hier gerne vorhalten möchte, weil wir das auf jeden Fall nochmal kochen möchten.

Man nehme:
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Öl
100 g Risottoreis
1 Msp. Safran
Schale einer unbehandelten Orange
600 ml Gemüsebrühe
400 g Kürbisfleisch
2 EL Frischkäse (30%)
Salz
Pfeffer

1.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, das Öl erhitzen und beides glasig dünsten, Risottoreis hinzufügen und ebenfalls glasig dünsten. Safran, Orangenschale, ungefähr 200 ml Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen.

2.
Kürbis in Würfel schneiden und unterheben. Nach und nach restliche Brühe angießen und einkochen lassen, gelegentlich umrühren. Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.