Weißkohl mit Spätzle und Käse

Hausmannskost. Ha, da guckt ihr, wa? Wir können auch anders.

Das hier ist auch wieder eins von den „schnell gemacht und super lecker“ Rezepten.

Man nehme:
Weißkohl mit Spätzle und Käse
2 Personen

400 g Weißkohl
100 g Gemüsezwiebel
1/2 TL Kümmel
1 EL Butterschmalz
150 ml Gemüsebrühe
200 g Spätzle (Kühlregal)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Salz
Muskatnuss
Chiliflocken
1-2 TL Paprikapulver
30 g frisch geriebener Bergkäse

1.
Den Weißkohl in dünne Streifen hobeln. Die Zwiebeln würfeln, den Kümmel im Mörser zerstoßen.

2.
1/2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten, den Kohl und den Kümmel zugeben und unter regelmäßigem Rühren 12-15 Min. braten, den Kohl nicht braun werden lassen. Brühe nach und nach angießen.

3.
In einer zweiten Pfanne das übrige Butterschmalz erhitzen, die Spätzle darin goldgelb braten. Den Kohl und die Spätzle mischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Chiliflocken und Paprikapulver würzen. Die Mischung mit dem Käse bestreuen und den Käse schmelzen lassen. Essen! Freuen.

20140317-213527.jpg

Kommentare (2)

  1. Das klingt jetzt etwas anders. 😉
    Kommt aber mal auf den Plan, weil es ja wohl wirklich fix geht.
    Danke!

    1. Jo. Super lecker und ratzfatz fertig. Haben wir bereits nochmal gegessen und kommt auch morgen nochmal auf den Tisch.

Schreibe einen Kommentar zu Tante Emma Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: