Schlagwörter

, ,

Am Sonntag gab es ein schnelles Wirsing-Kartoffelgemüse, dass uns so gut geschmeckt hat, das es dringend auf die Rezepteliste muss.

Man nehme:
einen Wirsing
ca. 600 g Kartoffeln, festkochend
20 g Butter
100 ml Wasser
Salz
Pfeffer

1.
Die Kartoffeln schälen und längs vierteln. Die Butter und das Wasser in einem Topf erhitzen, die Kartoffeln bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten und salzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten.

2.
Den Wirsing putzen, wschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Unter die Kartoffeln heben, salzen, pfeffern und zugedeckt weitere 20 bis 25 Minuten dünsten.

Dazu passt zB eine grobe Bratwurst. 🙂