Wubttika 2018

Zum vierten Mal findet heute die Wubttika statt, das Blogger- und Twittertreffen in Wuppertal statt und ich bin bereits zum vierten Mal dabei, das erste Mal mit dem Keks.

Wie bereits in den Vorjahren finde ich mich erst am Nachmittag ein, da ich die Workshop-Plätze nicht blockieren möchte für jemanden, der wirklich professionell mit seinem Blog arbeitet. Davon ist bei mir ja nun mal keine Rede, vor allem mit Blick auf meine Beitragsfrequenz der letzten Monate. Ich blogge seit ungefähr 10 Jahren und kenne dieses Phänomen, das jetzt durch die Tatsache, dass ich dieses entzückende Kind habe, verschäft wird. Ein Blog braucht Zeit und Energie, ein paar Ideen und auch Lust an diesem Hobby. Mal sehen, ob sich das wieder nachhaltig verbessern wird.

Nichtsdestotrotz tausche ich mich gerne aus und freue mich, ein paar neue und viele vertraute Gesichter zu sehen.

Wir sehen uns heute Nachmittag in Wuppertal. Wer noch spontan kommen möchte, kann hier noch ein Ticket buchen.

Kommentare (2)

  1. Wie Kiki mal sinngemäß gesagt hat, einfach mehr bloggen. 🙂

    Ist so ein Twittertreffen _fruchtbar_, oder eher so ein ‚den-muss-ich-mir-mal live-ansehen‘ Ding?

  2. Ja, ich gucke mal, ob das ein praktikabler Vorschlag ist…

    Es ist – mit den richtigen Menschen – wirklich schön, sich live zu treffen. Macht das Bild runder. Und ja, haha, den ein oder anderen guckt man sich auch mal an, so von der Seite. 😉

    Im Ernst, die waren alle sehr nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: