Schlagwörter

, , , ,

Seit meinem letzten Beitrag im Mai ist mir noch mehr die Lust vergangen am Bloggen. Also nicht, dass die nicht schon länger weggewesen wäre, aber besser ist dieser Zustand nicht geworden.

Aber das ist doch echt doof. Denn ich liebe das Bloggen, ich betreibe das schon mehr als 10 Jahre und ja – früher war alles besser – aber das war ein Hobby, für das ich auch viel Zeit hatte.
Heute ist mein Hobby fast 6, hat viele Termine und Interessen und bekommt den Löwenanteil meiner verfügbaren Zeit. Dann sind da noch die Ehrenämter, der Sport und last but not least meine Ehe, die die restliche Zeit beanspruchen. Also blieb das Bloggen liegen. Der Blog staubte ein und wurde von mir nicht beachtet. Trotzdem vermisse ich es. Das Bloggen, das Konservieren von Erinnerungen, das Abspeichern beliebter Rezepte usw.

Also wieder einmal gelobe ich mir, hier weiter zu machen. Weil ich es will. Ich hoffe, ich finde die Zeit.

Zumindest habe ich mir vorgenommen – und mich auch schon mal nach der Interessenslage erkundet – in 2020 mit der Gastartikelreihe zu Depressionen weiterzumachen.

Soviel also heute von mir. Vielleicht kommt auch noch ein Rezept. Man weiß es nicht. Krchkrch.